);

Motivationsschub für Deine Kreativität gefällig?

Ich beschäftige mich schon lange mit der Frage, ob es eine Anleitung für die eigene Kreativität geben kann. Ich meine jetzt keine Anleitung zum Häkeln, Zeichnen oder Basteln, sondern tatsächlich eine Anleitung wie man in den kreativen Schaffensprozess kommt.

Seit meiner Kindheit bin ich kreativ, ich habe sehr vieles ausprobiert. Als Kind fällt einem das ja ohnehin leicht. Kinder denken nicht lange nach, sondern tun einfach. Aber irgendwann als Erwachsene wurden andere Dinge wichtiger, ich hatte neben meinem Beruf weniger Zeit für meine Kreativität. Du kennst ja all diese Ausreden. Ich habe zwar weiterhin an verschiedenen Projekten gearbeitet, aber manchmal nur halbherzig und nach Anleitung.

Dann kam auch noch ein Schicksalsschlag hinzu und vorbei war’s mit dem was ich wirklich aus tiefstem Herzen liebe. Nachdem ich nun jahrelang so vor mich hingedümpelt bin, habe ich mir irgendwann gedacht: nein, so kann’s nicht weitergehen. Ich merkte, da fehlt etwas Essenzielles in meinem Leben.

Ich bin ein kreativer Mensch und ich muss meine Kreativität jetzt wieder zum Leben erwecken. Die Muse hat mich sozusagen aus meinem Dornröschenschlaf wachgeküsst. Wie ich wieder ins Tun gekommen bin, will ich Dir hier Schritt für Schritt in meinem Blog zeigen.

Denn ich habe gemerkt, es gibt sehr wohl Tools mit denen wir Zugang zur eigenen Kreativität finden und Blockaden auflösen können.

Wenn sich in meinem Leben etwas dadurch verändern konnte, dann hoffentlich auch bei Dir.

Live your creative life!

Deine Ina Kadisi

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code