);

Warum wir keine Angst haben sollten unsere eigenen Ideen in die Welt zu bringen

In jedem von uns steckt so viel Potential und doch wählen wir manchmal den leichteren Weg und kopieren Ideen Anderer. Durch die Medien und die vielen Bilder, die uns jeden Tag auf die eine oder andere Weise erreichen, ist das leichter denn je geworden.

Aber warum wählen wir den scheinbar einfacheren Weg des Nachmachens anstatt selbst etwas zu erschaffen? Irgendwie belügen wir doch damit vor allem uns selbst und vergessen unsere Einzigartigkeit.

Wenn hundert Menschen dieselbe Landschaft zeichnen, gibt es hundert verschiedene Ergebnisse. In einem Chor klingt dasselbe Lied durch die Stimme bei jedem etwas anders. Jeder Mensch hat eine individuelle Handschrift. Keine gleicht exakt der anderen so wie unser Fingerabdruck. Ebenso ist es bei vielen anderen Dingen.

Diese Einzigartigkeit sollten wir anerkennen und nützen um unsere eigenen Ideen zu entwickeln statt auf das Können von anderen zu schielen.

Natürlich dürfen wir von anderen lernen, uns inspirieren lassen und in der Lernphase auch einmal etwas nachmachen.

Aber danach sollten wir uns auf unsere Originalität verlassen, Vertrauen haben und unser eigenes Ding durchziehen. Individualität macht das Leben interessant.

Du hast Deine eigene Geschichte und bist einzigartig, es gibt Dich kein zweites Mal. Entfalte Dein eigenes Potential und wertschätze Dich selbst, es gibt nichts zu verstecken.

Frage Dich wer Du bist, wenn Du einfach Du bist. Was willst Du erschaffen?

Live your creative life!

Deine Ina Kadisi

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code